Offene Tantra-Abende

Friedensarbeit durch liebevolle Berührung und Begegnung

 

Die besonderen Corona-Zeiten brauchen auch besondere Abende. Denn hier kann ein Loch gefüllt werden, das durch Kontaktsperre, Lockdowns und Verunsicherung durch große gesellschaftliche Veränderungen entstanden ist. In vielen von uns. Dieses Loch kann mit Essenz oder essentiellen Qualitäten gefüllt werden, wie z.B. Herzöffnung, Achtsamkeit, Kontaktfähigkeit, Toleranz, Berührung und Begegnung. Dahin gehen wohin dein Herz möchte, wo du lieben kannst und geliebt wirst. Das ist der Weg nach Hause.

An jedem dieser Abende wird ein solches Thema aufgegriffen und auf tantrische Weise zärtlich und liebevoll umgesetzt.
Es erwarten dich Gemeinschaft, Tanz, kurze Informationseinheiten und Gespräche, Körperarbeit und Massage.

Bitte bringe folgendes mit:
bequeme Kleidung, Yogamatte und Meditationskissen, Wasser zum Trinken, Massageöl, Badelaken und eventuell ein betttuchgroßes Tuch für die Matte (Kein Spannlaken) Vielleicht brauchst du auch eine Decke, falls dir kühl wird.

In Zusammenarbeit mit Kersten Hagenhoff

Anmeldung und Information:
0160-94838076 oder 02508-9979669 oder theresa@lieben-lernen.net

Erster Termin in 2021:
3. August 2021 von 18.30h bis 22h

Kommentare sind geschlossen.