Newsletter

Wahrer Mann und Echte Frau

Ein Wochenende für Singles
und diejenigen, die ein Paar werden wollen

In dem Maße, wie du mit dir verbunden bist, bist du auch mit anderen Menschen verbunden. In dem Maße, wie du bedingungslos offen für dich bist, für alles was in deinem Innersten auftaucht, kannst du bedingungslos lieben.
Du bist eingeladen zu Tagen des Ankommens im eigenen Herzen, im Körper, im Bewegen der eigenen Energie. Von da aus kannst du beginnen, dich ganz neu und anders sehen – wie du wirklich bist. Es geht darum, zu fühlen und zu fühlen und zu fühlen – auch durch Verspannung und Atemlosigkeit hindurch. Auch in zarte und zärtliche Begegnungen mit anderen hinein.
Sanfte Körperarbeit; Tanz; aber auch Übungen, die dir deine eigene Öffnung zu dir hin im eigenen Herzen zeigen, begleiten dich an diesem Wochenende.
Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt sind kleine theoretische Anteile und Gespräche. Was brauchen Mann und Frau voneinander?
Abgerundet werden diese Tage durch Geschichten und Märchen, die dir auf einer tieferen Ebene Verbundenheit, Lernen und Wachstum zeigen, zusammen als wahrer Mann und echte Frau.

Theresa Barthelmes, Tel: 0160-94838076 oder theresa@lieben-lernen.net

Preis für das Wochenende: 240€ alleine oder 450€ zu zweit
Datum: 29.-31. Juni 2019

 

 

Tantra für Paare

Liebe ist das wunderbarste, was zwei Menschen miteinander verbinden kann, doch reicht sie allein als Grundlage für eine erfüllende Partnerschaft meistens nicht aus. Es braucht auch Know-how darüber, wie das Abenteuer Zweisamkeit gelingen kann. Es braucht Wissen über die Wechselwirkung von Frau und Mann. Wie ist eine Frau, was kann sie geben, was möchte sie geschenkt bekommen? Wie ist Männlichkeit, was kann er geben, was braucht er? Wie funktioniert gelingende Kommunikation, was geschieht, wenn die Verliebtheitswelle endet? Wie um alles in der Welt findet ein Paar den Weg zu wahrer, auch sexuell gelebter Liebe? Da ist der Wunsch nach Freiheit und Abgrenzung, aber auch nach Hingabe und Vereinigung, danach „ich selbst“ sein zu dürfen und doch tief verbunden zu sein.

Wenn wir wahre Liebe in unserem Leben erleben wollen, können wir nicht so bleiben, wie wir sind. Deshalb ist dieses Training auf zwei Jahre angelegt. Jedes Paar erhält in dieser Zeit Unterstützung und Begleitung. Es ist viel Zeit für euch da, für zärtliche Nähe ebenso wie für produktive Auseinandersetzungen. Begleitend werdet ihr immer tiefer in die tantrische Sexualität eingeführt, deren Schlüssel Entspannung, Präsenz und Hingabe ist. Tanz, Körper, – Energie – und Atemarbeit, Meditation, Massagen, Gespräche und tantrische Übungen bringen dich näher zu dir selbst und damit zu deinem Partner.

 

Termine in 2018:

28.-30. September
Emotion und Gefühl – oder Liebe ausdrücken

07.-09. Dezember
Offenheit und Sanftheit des Herzens – oder Kommunikation, die Entwicklung und Verständnis fördert

Weiter in 2019
Wenn die Welle endet  – oder Fürsorge statt Forderung

Jedes Wochenende kostet 240 € pro Person, jede Gruppe beginnt freitags um 20.00 Uhr und endet sonntags gegen 13 Uhr.

Zusammenarbeit mit Wolfgang Hoffmann

Die Erotische Massage

ist ein mehrstündiges Ritual voller Genuss, ein Spiel mit Energiefluss Phantasie und Hingabe. Eros ist ein Kind, das mit seinen Pfeilen in ein Liebesspiel zielt. So ist auch diese Massage erdacht.
Du lernst, Deine Hände wie einen feinfühligen Sensor zu benutzen eingestimmt auf Dein Gegenüber. So lockst Du zart in Entspannung und wirkliche Begegnung hinein. Diese Art der Berührung ist nicht nur überaus wohltuend, sondern magisch. Sie weckt das Wesen in beiden auf.
Sanfte Körperarbeit, Tanz, Meditation und bewusstes Atmen bieten den Rahmen für dieses besondere Feier.

Du bekommst ein Hand-out mit Anleitung für eine 4-stündige Massage

Termin:  25.-27. Januar 2019
Ort:        Praxis für Psycho- und Körpertherapie, Kreuzstraße 33-34, Münster
Preis:     250€

Tantrische Frauengruppen

Woman in Love
Auf die Liebe bezogen zu bleiben ist in für uns Frauen eine große Herausforderung. Ob mit oder ohne Mann – der stille Ruf der Liebe endet einfach nicht, trotz emotionaler Verletzungen aus unserer Geschichte; scheinbar selbstverständlichen Erwartungen und Mustern, die einfach nicht funktionieren; Verwirrung und Widersprüchen.
In diesem kleinen Zyklus werden wir uns daran wagen, die Kunst und Leidenschaft der Liebe, auch der sexuellen Liebe, zu entfachen. Im ersten Teil geht es darum, die Beziehung mit dir selbst zu klären. Was du in Bezug auf die Liebe glaubst tun zu müssen oder nicht tun zu dürfen, es wird eine Reise in dein Mustergestrüpp, die Machete immer bereit. Der zweite Tag besteht darin, die Beziehung zu Männern zu klären, ob nun ein Liebster in deinem Leben ist oder nicht. Bin ich bereit, mich zu öffnen, kann ich die Liebe wirklich zu mir kommen lassen?
Beim dritten Tag schließlich geht es um eine Vision einer höher entwickelten Weiblichkeit und Sexualität, die in der Öffnung des Herzens sichtbar werden kann.
Und schließlich, am vierten Tag, geht es darum, den Weg aus dem gewohnten Ich zu wagen und dich wieder einzulassen auf das Wissen und die Weisheit deines eigenen Herzens.

Datum: 1. Tag: 16.12.2017, von 10.00h – 22.00h
Ort:       Praxisgemeinschaft Ladwig und Lohmann, Kreuzstraße 33/34 (Hinterhaus) 48143 Münster
Preis:   90€

Theresa Barthelmes und Team
Tel: 02538-914947, Mobil: 0160-94838076