Das „Ja!“ in der Liebe

Ein Wochenende für Paare

Jede Liebesbeziehung erreicht im Laufe ihrer Entwicklung eine besondere Schwelle. An dieser Schwelle kennt man einander schon gut; ist durch so manche Krise hindurch miteinander gewachsen; die Liebe vertieft sich weiter; es gibt ein stilles, inneres Band, das immer deutlicher fühlbar wird.

Die Partnerschaft möchte sich weiter in die Tiefe entfalten. Das erfordert von beiden Liebenden ein bedingungsloses Ja zueinander: Verbindlichkeit, Schutzmechanismen fallen zu lassen, sich offen und verletzlich zu zeigen.

An diesem Punkt stehen oft alle Hüter der Schwelle in Form von alten Entscheidungen, Ängsten, und verdrehten Vorstellungen auf und rufen „nein“! „Wo bleibt meine Unabhängigkeit?“ „Ich werde ja doch wieder verlassen“ „Ich muss mich aufgeben“ – so tönt es. Es kann sich anfühlen, als ob man alles verlieren würde.

Doch diese Schwelle ist magisch. Die Treue zu sich, zum Innersten ist gleichzeitig die Treue zum Partner. Innen und außen beginnen, sich zu vereinen.

Diese Gruppe ist geeignet für Paare, die sich dieser Schwelle nähern oder an ihr stehen. Mit Hilfe von Körper – und Herzensarbeit, Traumreisen und des Lernens, einander tief zu lesen kann der Weg in ein neues Liebesabenteuer frei werden.

Anmeldung und Information:
Theresa Barthelmes,  Tel.:02538-914947 oder 0160-94838076
Anand Kai Krasemann, Tel.05542-4482 oder 0176-20050760
www.tibetan-pulsing-meditation.de   dermitdemDrachentanzt@mail.de

Preis:    240€ pro Person
Ort:       Maitri Yoga Studio
Datum: 11.-13. Mai 2018

Comments are closed.